Episodenstaffeln 1-3 Navy CIS



1. Staffel

 

 

1.1. Air Force One (Yankee White)

  

Ein Commander der Navy an Bord der Air Force One, der den Football, den Koffer mit den Codes für die Nuklearraketen bewacht, stirbt. Die NCIS ermittelt, muss sich aber mit dem FBI und dem Secret Service herumschlagen, die ebenfalls die Ermittlungshoheit für sich beanspruchen.

In der ersten Folge taucht Chuck Carrington als P.O. Jason Tiner auf. Die Rolle spielte er auch mehrere Jahre in "JAG".

 

1.2. Sprung in den Tod (Hung out to dry)

  

Ein Marine stirbt während eines Trainingssprungs mit dem Fallschirm. Er schlägt direkt in ein geparktes Auto ein. Gibbs glaubt, dass dies kein Ufall, sondern Mord war.

Gaststar dieser Folge ist Patrick Labyorteaux, der seine Rolle von "JAG" hier aufgreift und der neuen Serie etwas unter die Arme greift. Allzu oft kommt so etwas nicht vor, was doch recht schade ist.

 

1.3. Seadog (Seadog)

  

Der Körper eines Commanders der Navy wird an der Küste angeschwemmt. Ebenfalls findet man die Leichen von zwei Drogenkurieren. Gibbs weigert sich zu glauben, dass der Soldat Dreck am Stecken hatte udn möchte dessen Unschuld beweisen.

 

1.4. Die Unsterblichen (The Immortals)

  

Die Leiche eines Matrosen wird gefunden. Gibbs und sein Team ermitteln auf einem Zerstörer. Die Nachforschungen ergeben, dass niemand nachgeholfen hat, aber es gibt Beweise, die zeigen, dass der Matrose TEil eines Rollenspiels war, bei dem die Teilnehmer doch recht fanatisch sind. Und so fragt man sich, ob sein Erzrivale zur Ausübung seiner RAche nicht vielleicht ein wenig zu weit gegangen ist...

Als Alternativtitel für diese Folge wurde "The Highlander" gehandelt, was natürlich auf die Serie und den Film hinweist. In dem hier im Mittelpunkt stehenden Rollenspiel geht es auh um einen Unsterblichen.

 

1.5. Der Fluch der Mumie (The Curse)

  

Ein Navy Lieutenant war seit zehn Jahrem vermisst, doch ein Jäger hat nun seine Leiche gefunden. das NCIS-Team untersucht die mumifizierte Leiche und muss herausfinden, was dem Mann passierte und wo die eine Million Dollar ist, die er auf seinem Schiff hatte.

Tommy Hinkley, der hier als einer der Gastars auftritt, ist im wahren Leben mit Tracey Needham verheiratet, die in der ersten Staffel von "JAG" Lt. Meg Austin gespielt hat.

 

1.6. Speed (High Seas)

  

Ein NCIS-Agent der früher unter Gibbs gedient hat, bittet das Team um Hilfe. Es geht um einen Fall, der brandaktuell ist, denn just in diesem Moment sterben zwei Matrosen an Mord eines Flugzeugträgers an einer Überdosis Drogen, obwohl sie bisher keinerlei Drogenhistorie aufweisen.

Joel Gretsch kennt man aus den Serien "Taken" und "4400".

 

1.7. Unter Wasser (Sub Rosa)

  

Ein in Verwesung befindlicher Körper wir dauf einer Navy-Basis entdeckt. Ducky und Abby finden heraus, dass das Opfer an einem U-Boot stationiert war. Gibbs erfährt jedoch, dass kein U-Boot ein Besatzungsmitglied als vermisst gemeldet hat. So bleibt als einzige Möglichkeit, dass jemand ein U-Boot infiltiert hat und sich als der Tote ausgibt.

Dies ist die erste Folge, in der der von Seam Murray gespielte Agent Tim McGee mit dabei ist. Er wird noch öfters auftauchen und schließlich in den Hauptdarsteller-Stamm aufgenommen. Murray war auch einmal bei "JAG" dabei, spielte dort aber eine andere Rolle.

 

1.8. Schlimmer als der Tod (Minimum Security)

  

Das NCIS-Team stellt Ermittlungen in Kuba an, woch ein Übersetzer der Navy im Verdacht steht, im Gefängnis Schmuggel zu betreiben. Als der Mann aus Guantanamo Bay in die USA zurückkehren will, stirbt er bei einem Unfall. Nur ein Zufall?

Jessica Steen, die Special Agent Paula Cassidy spielt,  hat hier ihren ersten Auftritt, wird aber noch öfters in der Serie mit dabei sein. Die Schauspielerin hatte eine Hauptrolle in der kurzlebigen Serie "Earth 2".

 

1.9. Anruf von einem Toten (Marine Down)

  

Die Witwe eines Marines erhält einen Anruf von ihrem toten Mann. Das NCIS-Team nimmt sich des Falles an udn lässt die Leiche exhumieren, um herauszufinden, ob an der Sache etwas Wahres dran ist oder es sich nur um einen grausigen Scherz handelt.

 

1.10. Lebendig begraben (Left for dead)

Eine Frau wurde lebendig begraben, konnte sich jedoch befreien. Nun leidet sie an Amnesie und das einzige, woran sie sich erinnert, ist, dass an BOrd eines Schiffs der Navy eine Bombe ist. Während man versucht, der Frau zu helfen, findet das Team heraus, dass nicht alles so ist, wie es scheint.

Sherilyn Fenn wurde durch die Serie "Twin Peaks" bekannt. Ebenfalls kein Unbekannter ist Derek DeLint. Der Holländer spielte in der Serie "Poltergeist - Das Vermächtnis" mit.

 

1.11. Wintersonne (Eye Spy)

Ein Commander der Navy, der als technischer Berater für eine zivile Firma tätig war, die für die Navy eine neue Waffe entwirft, wird tot am Strand aufgefunden. Das NCIS-Team greift dabei auch auf Satellitentechnologie zurück.

 

1.12. Ein Bein in West Virginia (My other left foot)

Das NCIS-Team wird gerufen, als in einer Mülltonne das abgetrennte bein eines Mannes gefunden wird. Anhand eines Tattoos kann er als Marine identifiziert werden. Die Spur führt in eine Kleinstadt, wo ein mörderischer Plan umgesetzt wurde.

Der Originaltitel bezieht sich nicht nur auf den Daniel-Day-Lewis-Film "Mein linker Fuß" sondern auch auf den militärischen Ausdruck "My other left foot"., der genutzt wurd, wenn ein Soldat bei einem Drill oder einer Zeremonie nach rechts ausschert. Stacy Haiduk ist die Frau mit den schönsten blauen Augen, die Hollywood zu bieten hat. Sie hatte Hauptrollen in den Serien "Superboy" und "seaQuest DSV".

 

1.13. Todesschüsse

Gibbs und seine Leute untersuchen den Mord an mehreren Rekrutierten der Marines, die von einem Heckenschützen erschossen wurden. Als Erkennungszeichen lässt der Mann stets eine weiße Feder zurück.

 

1.14. Der gute Samariter (The good Samaritan)

Ein Navy-Zahnarzt bleibt mit seinem Wagen stehen, um jemanden zu helfen, der eine Panne hatte. Er wird erschossen. Das NCIS-Team ermittelt unter Mithilfe des lokalen Sheriffs an einem anderen Mordfall, als klar wird, dass die Fälle miteinander verbunden sind. Als Verdächtige kommt dessen Frau in Frage.

 

1.15. Der Colonel (Enigma)

Gibbs hilft dem Marine Colonel Will Ryan, der aus dem Irak desertiert ist, aber von einer gefährlichen Verschwörung berichtet. Ryan war Gibbs' Mentor und väterlicher Freund, weswegen er nun alles daran setzt, um ihm zu helfen.

Terry O'Quinn, der hier als Ryan zu sehen ist, hatte in "JAG" die wiederkehrende Rolle des einstmaligen Captains udn späteren Admirals Boone inne. Der Schauspieler ist momentan in der Serie "Lost" mit dabei und dort sehr erfolgreich.

 

1.16. Alptraum im Keller (Béte Noire)

Der Terrorist Ari hält Ducky, Gerald udn Kate als Geiseln, während das NCIS-Team herauszufinden verucht, wie das Mitglied einer Terrororganisation einen Job in einer Navy-Basis erhalten konnte.

Rudolf Marin taucht als Ari noch mehrere Male auf. Er wird zu Gibbs' Nemesis udn verpasst dem NCIS-Team zum Finale der zweiten Staffel einen herben Dämpfer. Martin ist ein sehr talentierter Schauspieler, der Dracula in "The dark Prince" spielte udn in der ersten Staffel von "24" in wiederkehrender Position dabei war.

 

1.17. Fünf Musketiere (The truth is out there)

Als die Leiche eines Marines nach einer Party in einem illegalen Nachtclub gefunden wird, untersucht das NCIS-Team verschiedene Spuren - und stößt dabei auf Erpressung und einen versehentlichen Tod.

Der Titel dieser Folge spielt natürlich auf "Akte X" an, wo dies das übergreifende Motto der ewigen Suche nach der Wahrheit durch Agent Mulder war. Da passte es auch gleich, dass in dieser Folge mit Brian Thompson ein "Akte X"-Stammschauspieler dabei ist, der dort oftmals einen Außerirdischen gespielt hat. Beinahe alle der Gastcharaktere wurden nach Produzenten oder Autoren von "Akte X" benannt, wobei man Vor- und Nachnamen vertauschte. So ist etwa Chris Cordon ein Amalgam aus Chris Carter und Howard Gordon.

 

1.18. Falsche Fährten (Unsealed)

Das Team fahndet nach einem Ex-SEal, der aus dem Gefängnis ausgebrochen ist und nun nach dem wahren Mördert seiner Frau sucht, um sich an ihm zu rächen.

Alicia Coppola war als Lieutenant Commander Faith Coleman auch in dem "JAG"-Zweiteiler "Eisige Zeiten" dabei, in dem das NCIS-Team seinen ersten FAll ermittelt hat. Sie taucht noch ein paar Mal in "NCIS" auf.

 

1.19. Wenn Tote sprechen (Dead Man talking)

Ein NCIS-Agent wird ermordet aufgefunden. Gibbs und seine Kollegen ermitteln, wobei sich die Frage stellt, ob der Agent bei der Aufklärung eines MOrdfalls dem Täter zu nahe bekommen ist.

Jamie Luner übernahm nach Ally Walker die Hauptrolle in der Fernsehserie "Profiler", doch allzu lange lebte die Show danach nicht mehr.

 

1.20. Willkommen in der Hölle (Missing)

Ein Marine wird nach einem Date mit einer Reporterin vermisst. Während der Ermittlung findet das Team heraus, dass drei frühere Mitglieder seiner Einheit ebenfalls tot sind. Man glaubt, der Commander der Einheit ist ein Serienkiller.

 

1.21. Verbotene Waffen (Split Decision)

Die Leiche eines ermordeten Marine wird im Wald gefunden. Die Untersuchungen führen in das Milieu lokaler Militia und alles deutet auf einen Waffendeal hin, der eskaliert ist.

In dieser Folge gibt es den ersten Auftritt von Brian Dietzen, der Duckys Assistent Jimmy Palmer spielt. Seine Figur taucht immer wieder in der Serie auf.

 

1.22. Abgestürzt (A weak link)

Gibbs und sein Team untersuchen den Tod eines Seals, der während einer Trainingsübung eintrat. Mit Fortschreiten der Ermittlungen kommen sie immer mehr zu der Überzeugung, dass es sich hier micht um einen Unfall, sondern um MOrd handelt.

Diese Folge ist recht prominent besetzt. Adrien Baldwin war in der Serie "Firefly" dabei und spielte ebenfalls in der fünften Staffel von "Angel" mit. Julie Benz war als Vampir ebenfalls in "Angel", aber auch in "Buffy - Im Bann der Dämonen" dabei. Alle drei Serien wurden von Joss Whedon entwickelt. Die Handlung selbst ist dafür doch ztiemlich ausgelutscht und erinnert an frühere Fälle.

 

1.23. Der Terrorist (Reveille)

Ari hat einen neuen Plan. Er will den Präsidenten töten. Gibbs und sein Team folgen den Spuren, die er hinterlässt und können seine Identität aufdecken. Und sie können Kate befreien, die von Ari entführt wurde.

Ein starkes Staffelfinale, das mit Ari erneut den Erzfeind von Gibbs präsentiert. Ari wird von Rudolf Martin eiskalt gespielt. Und zu was er wirklich fähig ist, zeigt er besonders in seinen späteren Auftritten und dem großen Finale der zweiten Staffel. Donald Bellisario hat selbst das Drehbuch für dieses Finale geschrieben. Die Einschaltquoten für das Finale waren in den USA sehr gut. Zu dem Zeitpunkt war längst klar, dass eine zweite Staffel genehmigt worden ist.

 

 

Staffel 2

 

 

2.1. Unsichtbar (See no evil)

Die Frau und die neun Jahre alte blinde Tochter eines Navy-Captains werden entführt. Der Captain ist eine Geisel in seinem eigenen Heim. Er versucht, mit seiner Familie zu kommunizieren, doch die Kidnapper beobachten ihn via Kamera sehr genau. Kann das NCIS-Team helfen?

Dies war eigentlich die dritte Episode, die in der zweiten Staffel produziert wurde. IN manchen Ländern wird "NCIS" auch in der richtigen Produktionsreihenfolge ausgestrahlt. Das sorgt aber mitunter für Verwirrungen bezüglich des Status von McGee. Mit Beginn der zweiten Staffel wurde der Titel von "Navy NCIS" in "NCIS" geändert. Die SErie hatte sich ihr eigenes Publikum erobert udne so war nicht länger die Gefahr gegeben, dass sie mit einer der "CSI"-Serien verwechselt werden würde.

 

2.2. Die perfekte Frau (The good wives club)

Die mumifizierten Überreste einer Frau werden gefunden. Das NCIS-Team findet heraus, dass die Frau seit Monaten vermisst ist. Sie könnte das Opfer eines Serienkillers geworden sein. Die Suche nach dem Örder führt nach Florida, wo das Team nach einer weiteren Frau sucht, die verschwunden ist.

 

2.3. Auge um Auge (Vanished)

Ein Hubschrauber der Marines wird inmitten eines Kornkreises entdeckt. Von den Piloten fehlt jede Spur. Wenig später finden Gibbs unde seine Leute heraus, dass nur einer der Piloten an Bord war, es eine seit Jahrzehnten schwelende Fehde in dem Ort gibt und der fehlende Pilot nach Rache dürstet.

In derselben Woche, in der diese Folge in den USA ausgestrahlt wurde, l ief auf CBS auch eine Episode aus der Serie "Without a Trace", die sich mit einem UFO-Phänomen beschäftigte. Ein merkwürdiger Zufall, der schon einmal vorkam: beim Staffelauftacht, wo es in beiden Fällen um ein blindes Mädchen ging.

 

2.4. Neptuns Zeichen (Lt. Jane Doe)

Die Leiche einer Frau in Navy-Uniform wird von zwei Matrosen gefunden. Ducky erkennt, dass der Mord mit einem Fall zu tun hat, der zehn Jahre zurückliegt. Er beginnt sich merkwürdig zu verhalten. Und der Serienkiller hinterlässt eine Nachricht bei der Leiche und verspricht, dass er zurückkommt.l

 

2.5. Der Maulwurf (The Boneyard)

Das NCIS-Team sichtert einen Ort ab, an dem die Mafia ihre Leichen seit vielen Jahren entsorgt. Eines der dort gefundenen Opfer isrt ein FBI-Agent. Das FBI vermutet, dass sie einen Maulwurf haben und verhaften deswegen Fornell. Gibbs glaubt an dessen Unschuld udn sucht nach dem wahren Verräter.

 

2.6. Schatten der Angst (Terminal Leave)

Ein Irak-Veteran wird von einer Terroristengruppe bedroht. Nun leigt es am NCIS, den Mann zu beschützen. Während man noch versucht, einen FBI-Agenten dazu zu bringen, ihnen zu helfen, sind sie sicher, dass sie den Bomber gefunden haben. Doch nichts ist so, wie es scheint.

Gaststar dieser Folge ist die 1961 geborene Elizabeth Pena, die 1987 mit "La Bamba" bekannt wurde. Sie spielte in dem verstörenden Film "Jacobs Ladder" mit und hat eine Rolle in dem brandneuen Streifen "Goal 2" und "Goal 3".

 

2.7. Der Held von Iwo Jima (Call of Silence)

Ernie Yost, ein alternder Marine und Träger der Medal of Honor, gesteht, dass er vor beinahe 40 Jahren in einer Schlacht seinen besten Freund ermordet hat. Gibbs nimmt sich des Falls an und stößt auf Geheimnisse, die Ernie vor dem Gefängnis bewahren könnten.

Diese Episode war die erste, die für die zweite Staffel produziert wurde. Hier wirt McGee zu einem Vollzeitagenten, weswegen die jetzige Reihenfolge verwirrend ist, da er dies ja in der ersten Folge, die aus dieser Staffel ausgestrahlt wurde, schon war. Charles Durning erhielt für seine bewegende Darstellung eine Emmy-Nominierung in der Kategorie "Outstanding Guest Actor in a Drama Series".

 

2.8. Herzenssachen (Heart Break)

Ein Commander der Navy stirbt nach einer erfolgreichen Operation. Das NCIS-Team untersucht die Vergangenheit des Mannes und findet heraus, dass er sich vor allem in letzter Zeit viele Feinde gemacht hat. Hauptverdächtiger ist ein Ensign, doch Abby erkennt, dass sie sich auf den falschen Mann konzentrieren.

Stacy Edwards, die hier als Commander Janice Byers zu sehen ist, wirkte auch in der Serie "Chicago Hope" mit. Von der gemeinsamen Arbeit dort kennt sie auch noch Mark Harmon. Vivienne Bellisario ist die vierte Frau von Donald Bellisario und tauchte mehrmals in "NCIS" auf.

 

2.9. Leere Augen (Forced Entry)

Die Frau eines Marines erschießt einen Eindringling in Selbstverteidigung, als dieser sie vergewaltigen will. Das Team findet jedoch heraus, dass die Frau ein Doppelleben führt, während ihr Mann in Übersee ist. Sie unterhielt sich regelmäßig mit Männern über das Internet. Und das Team glaubt, sie wollte sich mit dem Mann treffen, ohne zu wissen, dass er ein Serienvergewaltiger ist.

Megan Ward kennen Serienfans noch aus der leider nur sehr kurzlebigen Show "Dark Skies". Hier erfährt man Gibbs Regel Nr. 23: Leg dich nie mit einem Marine und seinem Kaffe an, wenn du leben willst.

 

2.10. Flucht in Ketten (Chained)

Tony arbeitet undercover. Er stellt einen entlaufenen Gefangenen dar, der mit einem anderen Gefangenen mithalten soll, der den Schlüssel zum Versteck einer teuren iraktischen Skulptur besitzt. Als Tony verschwindet, setzt auch der GPS-Sender aus, den er bei sich hatte. Gibbs und Co. müssen Tony finden, bevor es zu spät ist...

Gaststar Don S. Davis ist am Bekanntesten durch seine Darstellung von General Hammond in "Stargate SG 1". Er war früher der Stand-In von Dana Elcar in der Serie "McGyver".

 

2.11. Ein Mann für unlösbare Fälle (Black Water)

Die Leiche eines Navy-Offiziers, der seit zwei Jahren vermisst ist, wird in einem Wagen gefunden, der von einem Privatdetektiv aus einem See geholt wird. Der Detektiv will nun die von der Familie ausgelobte Belohnung einstreichen. Der Offizier wurde ermordet: er hat eine Kugel in der Brust.

Diese Folge hat auch den Alternativtitel "The Deserter".

 

2.12. Doppeltes Spiel (Doppelgänger)

Das NCIS-Team kümmert sich um einen Fall, den ein Telefonverkäufer gemeldet hat. Er glaubt, mitangehört zu haben, wie ein Petty Officer am Telefon ermordet wurde. Mit der Hilfe der Behörden in Virginia findet das Team schließlich heraus, dass es sich hier nur um einen Jux handelt. Doch schon bald wird tatsächlich eine Leiche gefunden...

Diese Folge trägt auch den Alternativtitel "Rear Speaker".

 

2.13. Blutiges Puzzle (The meat Puzzle)

in einem Fass werden die Leichenteile von drei Menschen gefunden. Ducky kümmert sich um dieses "Fleisch-Puzzle" und man findet heraus, dass zwei der Männer ein Sheriff und ein Staatsanwalt waren, die vor zehn Jahren mit Ducky an einem Vergewaltigungsfall gearbeitet haben. Gibbs fürchtet, dass Ducky das nächste Opfer sein könnte - und er hat Recht, denn schon mald wird der Doktor entführt.

Als Kate Gibbs fragt, wie Ducky früher ausgesehen hat, sagt er nuRegie: "Illya Kuryakin". David McCallum spielte den Agenten Kuryakin in den 60er Jahren in der Serie "Solo für O.N.K.E.L.". Morgan Weisser kennen manche vielleicht noch als Marine aus der Serie Space: Above and Beyond".

 

2.14. Die Zeugin (Witness)

Eine Frau behauptet, gesehen zu  haben, wie ein Matrose in dem Apartment gegenüber ermordet worden ist. Gibbs übergibt den Fall an Tim, der siche rist, dass er ihn alleine lösen kann. Doch da er nur auf wenige Beweise zurückgreifen kann, bittet er seine Kollegen um Hilfe.

Danica McKellar spielte jahrelang die Freundin des Hauptdarstellers in der Serie "Die wunderbaren Jahre". Der Alternativtitel dieser Folge lautet "Trading Places".

 

2.15. Männer und Frauen (Caught on Tape)

Ein Marine stürzt von einer Klippe, während seine Kamera ihn dabei aufnimmt. Die Hauptverdächtigen sind seine Frau und sein bester Freund, die eine Affäre miteinander hatten. Gibbs versucht, beide dazu zu bringen, einander zu belasten. IN der Zwischenzeit rekonstruiert Abby den Fall, indem sie ihre Fähigkeiten nutzt, um aus der Kamera das Bestmögliche herauszuholen.

Marieh Delfino ist die ältere  Schwester von Majandra Delfino, die eine Hauptrolle in der Serie "Roswell" hatte. Marieh spielte in dem Horrorfilm "Jeepers Creepers 2" mit.

 

2.16. Wege zum Ruhm (Pop Life)

Das NCIS startet eine Untersuchung, nachdem Petty Officer Manda King im Bett eines Barkeepers tot aufgefunden wurde. Der Hauptverdächtige ist der Besitzer des konkurrierenden Clubs, in dem Mandas Schwester als Sängerin arbeitet.

 

2.17. Blau wie Kobalt (An Eye for an eye)

Ein Petty Officer, der beim Geheimdienst arbeitet, erhält in der Post ein Paar blaue Augen. Das NCIS-Team untersucht den Fall. Der Verdächtige begeht Selbstmord, was das Team auf die Spur eines anderen Mannes bringt, der für die NIA in Panama tätig ist.

 

2.18. Bikini Girl

Ein weiblicher Petty Officer wird hinter der Bühne eines Bikini-Wettbewerbes tot aufgefunden. Das Team vermutet, dass der Täter ein Stalker sein könnte.

Lochlyn Munro spielte auch in einem Zweiteiler in "JAG" mit, war dort jedoch in einer anderen Rolle zu sehen.

 

2.19. Stimmen (Conspiracy Theory)

Das Team untersucht den Selbstmord einer Frau und glaubt, dass der Grund für ihre Tat ein Nervenzusammenbruch war. Ducky ist jedoch sicher, dass sie ermordet worden ist. FBI-Agent Fornell hilft bei der Untersuchung und die Spuren deuten auf eine Menage á trois hin.

Im englischen Original kommen die Begriffe FUBAR und SNAFU vor. Dies sind Kürzel für "Fucked Up Beyond All Recognition" und "Situation Normal, All Fucked up".

 

2.20. Die rote Zelle (Red Cell)

Ein Marine wird ermordet auf einem Schulcampus aufgefunden. Das NCIS findet sehr schnell einen Verdächtigen, doch dieser wird ebenfalls ermordet. Tim und Abby entdecken in den E-Mails der beiden Opfer eine Spur, die sie glauben lässt, dass es sich um ein Todesspiel handelt.

Troian Bellisario ist die Tochter des Serienerfinders, die auch schon bei "JAG" des öfteren mit dabei war. Der Alternativtitel für diese Folge lautet "The A Club".

 

2.21. Mit allen Ehren (Hometown Hero)

Ein junger Marine wird im Irak ermordet, als er gerade Menschenleben rettet. in seiner Heimatstadt findet man in seiner Wohnung die Leiche einer jungen Frau. Gibbs glaubt jedoch, dass der Man unschuldig ist und will dies beweisen.

Wer genau hinsieht, kann in der Szene, in der Gibbs im Labor aus dem Ffenster sieht, Donald Bellisario erkennen. Der gibt hier ein Cameo als Reinigungskraft.

 

2.22. Todeskuss (Swak)

Als Tony einen mysteriösen Brief öffnet, entweicht etwas weißes Puder. Kate ruft um Hilfe, woraufhin Tony und sie isoliert werden. Wie sich herausstellt, befand sich in dem Brief ein Erreger für Lungenpest, der Tony fast tötet.

Auch in dieser Folge taucht Donald Bellisario kurz auf. Man kann ihn am Anfang der Szene sehen, in der Gibbs mit Sarah spricht. In der nächsten Folge erholt sich Tony von dem Angriff und ist noch nicht ganz auf der Höhe.

 

2.23. Die Rückkehr (Twilight)

Ari soll Gibbs töten. Doch mehr noch als das verfolgt er einen ganz anderen Plan, der eine neuartige Drohne nutzen und einen Sprengkörper auf ein weiches Ziel schicken soll: Die Familien von Matrosen eines Schiffes, das in Norfolk einläuft. Gibbs und seine Leute können das Massaker verhindern, doch Ari rächt sich: er erschießt Kate.

Lange musste man auf die Rückkehr von Ari warten. Und hier geschieht das mit einem echten Knaller. Die Folge  wurde mehrmals umgeschrieben, nachdem Sasha Alexander sich entschlossen hatte, die Serie zu verlassen. Die ARt, in der sie aus der Serie geschrieben wird, ist ausgezeichnet, da mit dem Zuschauer gespielt wird. Und wenn er glaubt, dass es Kate gut geht, kommt der finale Kopfschuss. Sie wird jedoch noch einmal in den ersten beiden Folgen der dritten Staffel auftauchen. Donald Bellisario sah Alexanders Entscheidung als Gelegenheit, da er eine neue Figur einführen und so die Dynamik der Serie verändern konnte.

 

 

3. Staffel

 

 

3.1. Das Duell, Teil 1 (Kill Ari, Part One)

Nach dem terroristischen Angriff ist das NCIS-Team durch Kates Tod geschockt. Ihre Mission lautet nun, alle verfügbaren INformationen über Ari zu sammeln und einen Weg zu finden, ihn zu stoppen, bevor er weitere Pläne in die Tat umsetzen kann. Gibbs erfährt, dass mit Jenny Shepard eine neue NCIS-Direktorin kommt. Er hatte früher eine Beziehung mit ihr.

Sasha Alexander taucht in dieser und der nächsten Folge noch einmal auf. Ein letztes Mal sieht  man Alan Dale als NCIS-Direktor Tom MOrrow. Neu an Bord sind Cote De Pablo, die als Officer Ziva DAvid hier noch als Gaststar geführt wird, aber ab der vierten Folge im Hauptdarstellerstamm genannt wird. Lauren HOlly taucht nun semiregulär in der Serie auf. Bekannt wurde die attraktive Schauspielerin ale Maxine in der Serie "Picket Fences".

 

3.2. Das Duell, Teil 2 (Kill Ari, Part Two)

Gibbs macht sich immer noch Vorwürfe wegen Kates Tod, als Ari Ducky entführt. Nachdem Jenny und Gibbs beinahe erschossen werden, ist er noch entschlossener denn je, Ari ein für allemal aus dem Verkehr zu ziehen.

Der Titel ist wohl ein Hommage an "Kill Bill", was auch durch das Rachethema noch forciert wird. Übrigens: NCIS-Agenten werden ziemlich oft entführt.

 

3.3. Der Mann in der Todeszelle (Mind Games)

Gibbs wird befohlen, mit einem Häftling zu sprechen, der bald exekutiert werden soll, um von ihm Informationen darüber zu erhalten, wo er seine Opfer versteckt hat. Das funktioniert natürlich nicht, weswegen das Team einen anderen Weg finden muss.

Dies war die chronologisch erste Episode, die für die dritte Staffel gedreht wurde, aber sie sollte nie die Staffel einleiten. Nur in dieser Folge ist Cote de Pablo nicht mit dabei. Dafür taucht hier das erste Mal Stephanie Mello als NCIS Tech Cynthia Summer auf. Ihre Figur wird in der Serie noch mehrmals vorkommen.

 

3.4. Sarg aus Eisen (Silver War)

Die Leiche eines Mannes wird in einer Gruft aus den Zeiten des Bürgerkrieges entdeckt. Das Team findet heraus, dass der Mann ein Sergeant war und lebendig begraben worden ist. Während der Untersuchung überprüft Abby die letzten Anrufe des Opfers. Gibbs erfährt, dass Agent Ziva nun Vollzeit bei der NCIS sein wird.

 

3.5. Rollentausch (Switch)

Auf dem Freeway wird ein Offizier erschossen. Das NCIS-Team übernimmt den Fall. Eine erste Spur zheigt, dass das Opfer ein Doppelleben wührte, doch dies hat mit dem Fall wenig zu tun. Die letzte Botschaft des Opfers führt schließlich in die richtige Richtung.

 

3.6. Voyere im Netz (The Voyeur's Web)

Das NCIS-Team hat es mit einem merkwürdigen Fall zu tun. Die Frau eines Marine wurde ermordet, was live im Internet zu sehen war. Die Untersuchung zeigt, dass zwei Hausfrauen eine Live-Sex-Site im Internet führten, aber beide nun vermisst werden. Nun sucht das Team  nach den Frauen und dem Webmaster, der möglicherweise der Täter ist.

Michael Bellisario ist der Sohn von Donald Bellisario und spielte in "JAG" Mickey Roberts, den Bruder Von Bud. Er taucht in der dritten Staffel von "NCIS" noch öfters auf.

 

3.7. Projekt (Honor Code)

Ein sechs Jahre alter Junge informiert das NCIS, dass sein Vater entführt worden ist. Das Team findet heraus, dass der Vater Lt. Commander ist und an einem Geheimprojekt namens "Honor" arbeitet. Er alleine hat den Code, mit dem das Projekt geöffnet werden kann. Bald stellt sich heruas, dass in die Daten des Projektes eingebrochen wurde. Der Hacker hat alles gelöscht. Nun stellt sich die Frage, ob der Lt. Commander ein Täter oder ein Opfer ist.

 

3.8. Goldherz (Under Covers)

Die Leichen von zwei Attentätern werden vom NCIS-Team entdeckt. Ziva und Tony arbeiten Undercover und nehmen die Identitäten der beiden an, umso an den Auftraggeber heranzukommen. Während dieser Mission verbringen sie etwas Zeit in einem Hotel und kommen sich näher. Gibbs findet heraus, dass sein Team nicht das einzige ist, was sich mit dem Fall beschäftigt.

Nach der letzten Szene wird der Bildschirm schwarz und die Botschaft "Semper Fi to Marines Everywhere" ist zu sehen. Diese Folge trägt den Alternativtitel "Keeping Up with the Joneses"

 

3.9. In der Falle (Frame up)

Tony wird angeklagt, eine Frau ermordet zu haben, deren Leiche in Quantico gefunden wurde. Das Team muss nun seine Unschuld beweisen. Und das ist schwierig, denn alle Beweise unterstützen die Annahme seiner Schuld.

Ab dieser Folge wird Lauren Holly in der Tetelsequenz gefährt. David Brant, der hier einen NCIS-Agenten spielt, ist im wahren Leben Direktor der NCIS in Washington D.C. Es ist erfreutlich, dass es mehr als zwei Jahre gedauert hat, bis einer der Hauptdarsteller mal unter Mordverdacht steht. Bei "JAG" ging das weit flotter.

 

3.10. Drei Kugeln (Probie)

McGee tötet im Einsatz einen Mann, von dem sich später zeigt, dass er ein Untercover-Polizist war. Jenny entscheidet, dass eine Untersuchung gegen McGee angestengt wird. Das führt zu einer hitzigen Konfronation zwischen ihr und Gibbs.

Zu früh gefreut. Schon wieder ein Agent, den man anklagen will. Zumindest hätte man die Folge etwas anders in der Staffel positionieren können. In den USA war dies die bis tato meistgesehenste Episode in der Serie. Der Alternativtitel lautet "The Second Man".

 

3.11. Boot Camp Babes (Model Behavior)

Während eine Reality-Show in einer Basis der Marines gedreht wird, stirbt ein Supermodel. Das NCIS-Team muss herausfinden, wer der Mörder ist. Man stößt auf ein Liebesdreieck zwischen dem Model und zwei anderen Männern. Gibbs weigert sich, an einer Zeremonie zu seinen Ehren teilzunehmen.

Ein erster Titel für diese Folge war "Artificial Reality".

 

3.12. Die Spur des Geldes (Boxed In)

Bei einer Untersuchung auf einer Werft sucht man nach geschmuggelten Waffen. Dabei verschwinden Tony und Ziva, weswegen ihre Freunde alles daran setzten, sie zu finden. Die beiden verstecken sich in einem Container und sind auf Beweise gestoßen, die den Fall auflösen könnten.

 

3.13. Ein langer Sonntag (Deception)

Ein Commander, der die Verantwortung für eine Ladung nuklearer Waffen trägt, verschwindet. Das NCIS-Team wird gerufen, um nach ihm zu suchen. Und die Zeit drängt, bevor der Entführer von dem Soldaten erfährt, wo die Waffen gelagert werden.

 

3.14. Schläfer (Light Sleeper)

Das NCIS-Team untersucht den Mord an zwei Marine-Ehefrauen. Eine weitere Frau ist in Gefahr und so müssen Gibbs und Co. schnell Erfolg vorweisen.

 

3.15. Kopfsache (Head Case)

Das NCIS-Team findet den abgetrennten Kopf eines Marines, der in einem Wagen versteckt wurde. Ein paar Verdächtige finden sich schnell, doch wer ist der Mörder? Und wo ist der Rest der Leiche?

 

3.16. Familiengeheimnisse (Family Secret)

Eine Ambulanz explodiert. Da in dem Gefährt die Überreeste eines Marines sind, der kurz zuvor bei einem Autounfall ums Leben kam, soll das NCIS-Team untersuchen, was hier passiert ist. Wie sich herausstellt, ist die DNS des Opfers in der Ambulanz nicht dieselbe wie die des toten Marine. Die Ambulanz sollte vernichtet werden und die Familie des Marine hütet ein Geheimnis.

 

3.17. Bärenjäger (Ravenous)

Die Hundemarke eines Marines wird in einem Wald gefunden. Das NCIS-Team soll dies untersuchen. Die Suche zeigt, dass der Marine mit einer Frau im Wald gewesen sein muss. Und alles deutet darauf hin, dass ein Serienkiller hier schon des Öfteren Frauen ermordet hat.

 

3.18. Der letzte Sonnenuntergang (Bait)

Das NCIS-Team muss einen Schüler abhalten, eine Bombe zu zünden, die er am Körper trägt. Der Junge hat an seiner High School Geiseln genommen. Gibbs versucht, die Situation zu entspannen, erkennt jedoch, dass jemand den Jungen von außerhalb kontrolliert.

Für die Lösung des Problems des überwachten Jungen greift man auf einen Trick aus dem Film "Speed" zurück, auf den hier auch direkt eingegangen wird.

 

3.19. Tot im Eis (Iced)

Gibbs und sein Team werden gerufen, nachdem ein paar Kids auf die Leiche eines vermissten Marines gestoßen sind. Das Team untersucht den See, in dem die Leiche entdeckt wurde und schon bald findet man drei weitere Tote. Während der Autopsie stellt Ducky fest, das alle Gang-Tattoos hatten.

 

3.20. Das Leck (Untouchable)

Eine Verschlüsselungsexpertin des Pentagon wird tot aufgefunden. Das NCIS-Team muss nun herausfinden, ob sie ein Maulwurf war und ob es Selbstmord gewesen sein könnte. Bei der Untersuchung stellt sich heraus, dass die Tote nicht alleine war, als sie starb. Sie wurde ermordet. Und der Täter ist der Maulwurf.

 

3.21. Typisch Montag (Bloodbath)

Während das NCIS-Team an einem "normalen" Mord arbeitet, stört ein brisanter Vorfall die übliche Routine. Abby wird beinahe getötet und wie sich schon bald herausstellt, scheint ihr gerade noch verhinderter Tod kein Zufall gewesen zu sein. Irgendjemand will sie offensichtlich tot sehen, doch worin sollte der Grund dafür bestehen? Die Suche nach dem Motiv wird auch den oder die Täter entlarven, hoffen Abbys Kollegen. Sie stoßen auf einige Personen aus ihrem früheren Leben, die ihr nicht gerade sehr freundlich gesonnen sind und auch Abbys Ex-Freund taucht wieder auf...

In dieser Folge wird ein bekannter Horrorfilm des öfteren zitiert: Stanley Kubricks Stephen-King-Verfilmung "The Shining". So taucht das rückwärts geschriebene Wort "Redrum" auf, was eigentlich "Murder" (dt. "Mord") bedeutet.

 

3.22. Brüder (Jeopardy)

Das NCIS-Team muss Ziva beschützen, nachdem ein Verdächtiger stirbt und sie dafür vielleicht verantwortlich sein könnte. Der Bruder des Opfers kidnappt Jenny und fordert die Freilassung seines Bruders, doch er hat keine Ahnung, dass dieser gar nicht mehr lebt.

Diese Folge ist eine Goldgrube für "Star Trek"-Fans. Als Gaststars sieht man hier Connor Trinneer, der in "Star Trek: Enterprise" Commander Tucker spielte, und Tim Russ, der in "Star Trek: Voyager" der Vulkanier Tuvok war. Außerdem gibt es ein paar Anspielungen auf "Star Trek". So trinkt Ducky Earl Grey Tee, die bevorzugte Marke von Captain Jean-Luc Picard. Außerdem wird der vulkanische Todesgriff erwähnt.

 

3.23. Fünfzehn Jahre (Hiatus, Part One)

Gibbs wird bei einer Explosion verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Dort holt ihn seine Vergangenheit ein, die er seinem Team gegenüber geheim gehalten hat. Tony leitet nun das Team, das versucht, den Fall aufzuklären.

Über die gesamte dritte STaffel verteilt wurden Flashbacks gezeigt, die aus Gibbs' früherem Leben stammen. In der siebten Folge dieser Staffel sah man auch ein kleines Mädchen. Fragte man sich damals noch, ob dies wirklich Gibbs' Tochter ist, so gibt es nun Gewissheit. Das ist die Tochter, die er mit seiner erste Frau hatte. Während Gibbs viel über seine späteren Frauen spricht, redet er nie über seine erste Familie - weil es zu schmerzhaft ist. Beide wurden getötet.

 

2.24. Semper Fi (Hiatus Part Two)

Das NCIS-Team fahndet nach einer Gruppe Terroristen, muss aber ohne Gibbs auskommen. Der erholt sich noch von seinen verletzungen. Darüber hinaus leidet er an partieller Amnesie. Doch er wird gebraucht, denn er ist der einzige Mensch, der Informationen über die Pläne der Terroristen hat.

In einem Flashback kann man hier sehen, wie Gibbs den Mann tötet, der für den Tod seiner Familie verantwortlich ist. Das Finale der dritten Staffel ist sehr aufregend und bereitet den Weg, damit Gibbs sich vom aktiven Dienst zurückziehen kann, aber er kommt natürlich bald wieder. Die vierte Staffel ist im Herbst 2006 in den USA gestartet - ein Ende der Serie ist noch lange nicht in Sicht.

 

Hier wäre nun der komplette Episodenguide der ersten 3 Staffeln. Um die Spoiler zur vierten Staffel zu erfahren, klickt hier!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!